Dermatologisches Laserinstitut | Hofstettenstrasse 15E | 3600 Thun
T +41 33 223 35 33 | F +41 33 223 35 30 | info@laserinstitut.ch

Besenreiser

Zeigen Sie wieder Bein!

Besenreiser sind zwar nicht gefährlich, wirken aber oft sehr störend. Die unschönen Rötungen können im Alter durch eine Bindegewebsschwäche und weitere Faktoren wie Stehberufe, Bewegungsmangel oder Übergewicht entstehen (ebenso wie Krampfadern).

Mit Ausdauersportarten wie Radfahren, Gymnastik, Schwimmen und Wandern können Sie Besenreisern vorbeugen – doch sind sie erst einmal da, verschwinden die unschönen Äderchen leider nicht mehr von allein. Mittels Sklerotherapie und Laser können sie aber entfernt werden. Wir kombinieren beide Verfahren, um optimale Resultate zu erzielen. Vorgängig führen wir eine gründliche Abklärung durch, um eine Varikosis (Krampfadern) auszuschliessen.

Bei der Sklerotherapie wird in die kleinen Venen ein Verödungsmittel gespritzt, das die Venenwände verklebt, so dass sie nicht mehr durchblutet werden. Innerhalb von einem bis zwei Monaten wandelt der Körper diese Venen in Gewebe um – und der Sommer kann kommen!

Info!

Der Winter ist die ideale Zeit für eine Sklerotherapie zur Verödung von Besenreisern – damit Sie im Sommer wieder unbeschwert Bein zeigen können…

 

Weitere Infos:

Besenreiser (PDF)